Vetmedica

BOVALTO RESPI INTRANASAL

Impfstoff gegen bovines respiratorisches Synzytialvirus und bovines Parainfluenza-3-Virus (Erreger Atemwegserkrankung) für Kälber (Nasenspray)

BOVALTO RESPI INTRANASAL

Produktbeschreibung:

Zur aktiven Immunisierung von Kälbern ab einem Alter von 10 Tagen gegen das Bovine Respiratorische Synzytialvirus (BRSV) und das Bovine Parainfluenza-3-Virus (PI3V), zur Reduktion der Dauer und Menge der nasalen Ausscheidung beider Viren.

Basisinformation:

Bovalto Respi intranasal, Nasenspray, Lyophilisat und Lösungsmittel zur Herstellung einer Suspension, für Rinder. Zusammensetzung: Eine Impfdosis (2 ml) enthält: Lyophilisat: Wirkstoffe: Bovines Parainfluenza-3-Virus (PI3V), lebend, modifiziert, Stamm Bio-23/A 105,0 - 107,5 GKID50, Bovines Respiratorisches Synzytialvirus (BRSV), lebend, modifiziert, Stamm Bio-24/A 104,0 - 106,0 GKID50, GKID50 – Gewebekulturinfektiöse Dosis 50 % Lösungsmittel: Phosphatgepufferte Kochsalzlösung 2 ml; Anwendungsgebiete: Zur aktiven Immunisierung von Kälbern ab einem Alter von 10 Tagen gegen das Bovine Respiratorische Synzytialvirus (BRSV) und das Bovine Parainfluenza-3-Virus (PI3V), zur Reduktion der Dauer und Menge der nasalen Ausscheidung beider Viren. Beginn der Immunität: 10 Tage nach Impfung. Dauer der Immunität: 12 Wochen nach Impfung. Nebenwirkungen: Eine Überempfindlichkeitsreaktion, die eine angemessene symptomatische Behandlung erfordert, kann sehr selten auftreten. Wartezeit: Null Tage. Verschreibungspflichtig. [Mai 2021] Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH, 55216 Ingelheim

Art der Anwendung

Zur nasalen Anwendung.
Der Impfstoff ist durch aseptische Zugabe des beiliegenden Lösungsmittels in die Flasche mit dem Lyophilisat zu rekonstituieren. Gut mischen. Aussehen nach Rekonstitution: gelblich bis rosafarbene opalisierende Flüssigkeit.
Die benötigte Menge des rekonstituierten Impfstoffs kann mittels einer Spritze mit Nadel aus der Flasche aufgezogen werden. Die Nadel wird anschließend durch den mitgelieferten intranasalen Applikator ersetzt und der Impfstoff kann verabreicht werden. Alternativ kann der rekonstituierte Impfstoff in der Flasche belassen und mithilfe eines Applikators zur Mehrfachdosierung verabreicht werden, der die einzelnen Dosen über den intranasalen Applikator abgibt. Der intranasale Applikator sprüht das erforderliche Impfstoffvolumen in die Nasenlöcher des Tieres. Der verwendete Applikator sollte den Impfstoff in einer Tröpfchengröße von 30 μm bis 100 μm versprühen.

Indikation

Zur aktiven Immunisierung von Kälbern ab einem Alter von 10 Tagen gegen das Bovine Respiratorische Synzytialvirus (BRSV) und das Bovine Parainfluenza 3-Virus (PI3V), zur Reduktion der Dauer und Menge der nasalen Ausscheidung beider Viren.

Beginn der Immunität: 10 Tage nach Impfung.

Dauer der Immunität: 12 Wochen nach Impfung.

Dosierung

Impfschema:
Kälbern ab einem Alter von 10 Tagen ist intranasal eine Dosis (2 ml) des rekonstituierten Impfstoffs mittels eines intranasalen Applikators (1 ml des Impfstoffes pro Nasenloch) zu verabreichen. Es wird empfohlen, für jedes Tier einen neuen Applikator zu verwenden, um die Übertragung von Infektionen zu vermeiden.

Gegenanzeigen

Keine.