Vetmedica

Aservo® EquiHaler® 343 Mikrogramm/Sprühstoß, Inhalationslösung für Pferde

Zur Verminderung der klinischen Anzeichen von hochgradigem Equinen Asthma (früher bezeichnet als rezidivierende Atemwegsobstruktion – (RAO), weideassoziierte Form der rezidivierenden Atemwegsobstruktion – (SPA-RAO)).

Aservo® EquiHaler® 343 Mikrogramm/Sprühstoß, Inhalationslösung für Pferde

Produktbeschreibung:

Zur Verminderung der klinischen Anzeichen von hochgradigem Equinen Asthma (früher bezeichnet als rezidivierende Atemwegsobstruktion – (RAO), weideassoziierte Form der rezidivierenden Atemwegsobstruktion – (SPA-RAO)).

Informationen zur Anwendung des EquiHalers als Download

Informationen zur Entsorgung des EquiHalers als Download

Basisinformation:

Produktinformationen: 

Aservo EquiHaler 343 Mikrogramm/Sprühstoß, Inhalationslösung für Pferde

2. QUALITATIVE UND QUANTITATIVE ZUSAMMENSETZUNG

Jeder Sprühstoß (aus dem Nüsternadapter) enthält:

Wirkstoff:
Ciclesonid 343 Mikrogramm

Sonstige Bestandteile:
Ethanol: 7,9 mg

Die vollständige Auflistung der sonstigen Bestandteile finden Sie unter Abschnitt 6.1.

3. DARREICHUNGSFORM

Inhalationslösung.
Klare, farblose bis gelbliche Lösung.

 

Art der Anwendung

Zur Inhalation.

Die Anzahl der zu verabreichenden Sprühstöße ist für alle Pferde gleich. Die gesamte Behandlungsdauer beträgt 10 Tage:
- Tag 1 bis 5:
8 Sprühstöße (entsprechend 2,744 µg Ciclesonid) zweimal täglich im Abstand von etwa 12 Stunden verabreichen.
- Tag 6 bis 10:
12 Sprühstöße (entsprechend 4,116 µg Ciclesonid) einmal täglich im Abstand von etwa 24 Stunden verabreichen.

Es kann einige Tage dauern, bis eine klinische Besserung eintritt. Der 10-tägige Behandlungsplan sollte im Allgemeinen abgeschlossen werden. Bei Bedenken bezüglich der Behandlung sollte der behandelnde Tierarzt zu Rate gezogen werden.

Der Aservo EquiHaler enthält ausreichend Inhalationslösung für ein Pferd für die gesamte Behandlungsdauer von 10 Tagen sowie eine zusätzliche Menge, die die Vorbereitung und einen möglichen Verlust während der Verabreichung abdeckt.

Indikation

Zur Verminderung der klinischen Anzeichen von hochgradigem Equinen Asthma (früher bezeichnet als rezidivierende Atemwegsobstruktion – (RAO), weideassoziierte Form der rezidivierenden Atemwegsobstruktion – (SPA-RAO)).

Dosierung

Behandlungsplan:

Behandlungstage
1 bis 5 Behandlungstage Behandlungstage
6 bis 10
8 Sprühstöße
morgens und abends
im Abstand von etwa 12 Stunden 12 Sprühstöße
einmal täglich
im Abstand von etwa 24 Stunden

Die „Anweisungen zur Handhabung und Anwendung des Aservo EquiHalers“ sind im Abschnitt „Weitere Angaben“ in der Packungsbeilage zu finden.

Gegenanzeigen

Nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff, Kortikosteroiden oder einem der sonstigen Bestandteile.