BVDZero Webcongress für Tierärzte jetzt als kostenlose Online-Fortbildung

Unter dem Online-Fortbildungsportal der Boehringer Ingelheim Vetmedica www.vetmedica-elearning.de steht jetzt auch Rinderpraktikern wieder eine Online-Fortbildung zur Verfügung. Thema der kostenlosen und mit 2 ATF-Stunden anerkannten Fortbildung ist die Bovine Virusdiarrhoe, kurz BVD.
BVD ist eine virale Erkrankung von Rindern, die weltweit vorkommt und zu den verlustreichsten Erkrankungen bei Rindern zählt. Die auftretenden Fruchtbarkeitsstörungen sind vor allem wirtschaftlich bedeutsam. Die durch das Virus verursachte Immunsuppression begünstigt andere Erkrankungen. In Deutschland und anderen Ländern gibt es staatlich geregelte BVD-Überwachungs- und Bekämpfungsprogramme, die je nach Land auch eine Impfung beinhalten. Hierfür stehen sowohl Tot- als auch Lebendimpfstoffe zur Verfügung.
In der Online-Fortbildung gehen die Referenten sowohl auf die Kontrolle und Diagnostik der BVD auf Herdenebene (Dr. Georg Caldow), die Beeinflussung und Bekämpfung boviner reproduktiver Krankheitserreger (Prof. Daniel Givens) sowie auf neue Erkenntnisse über das BVD-Virus und die Pathogenese der BVD (Julia Ridpath) ein. Alle drei sind internationale Experten auf dem Gebiet der BVD.
Die Vorträge sind bei dem diesjährigen internationalen BVDZero Webcongress im März 2017 entstanden, an dem an verschiedensten Orten weltweit Tierärzte teilnahmen. Die Vorträge des Webkongresses wurden aufgezeichnet und mit deutschen Untertiteln versehen.
Anmeldung & Online-Fortbildung unter www.vetmedica-elearning.de

zurück