KÄLBERDURCHFALL

50 % aller Todesfälle bei Kälbern sind auf Durchfallerkrankungen zurückzuführen. Durchfall ist eine Faktorenkrankheit und kann verschiedene Ursachen haben!

Infektiöse Erreger: 

  • Viren (z.B. Rotavirus, Coronavirus) 
  • Bakterien (z.B. E.Coli) 
  • Parasiten (z.B. Cryptosporidien)

Nichtinfektiöse Ursachen: 

  • Stress (Transport, Umstallung) 
  • Hygienemängel (im Abkalbe- und Kälberstall) 
  • Schlechtes Stallklima 
  • Hohe Belegdichte 
  • Kälberdurchfall in den ersten zwei bis drei Lebenswochen wird hauptsächlich von Bakterien und Viren verursacht oder ist fütterungsbedingt (falsche Tränkezusammensetzung, -menge und
    –temperatur oder Hygienemängel)

BEHANDLUNGSPRINZIPIEN

Bild vergrößern

Behandlungsansatz bei Kälberdurchfall

Bild vergrößern

DIAKUR® PLUS

Diakur® Plus ist die Komplextränke für Ihre Kälber und bietet mehr als eine reine Elektrolyttränke

Diakur® Plus:
Versorgt das Kalb

  • mit lebenswichtigen Elektrolyten 
  • und puffernden Substanzen 

und entsorgt die Erreger 

Durch die enthaltenen

  • patentierten Citruspartikel 
  • und Hefezellwände

werden Schaderreger gebunden und über den Kot ausgeschieden. 


Das Plus:

  • sehr gute Akzeptanz 
  • schneller Ausgleich von Flüssigkeitsverlust durch optimale Glucose- und Glycinkonzentration 
  • Entsorgung der Erreger
  • rasche und nachhaltige Beseitigung der Blutazidose durch den 3-Phasen-Puffer
  • keine Hemmung der Milchgerinnung– auch in Milch mischbar

Diakur® Plus

Erfahren Sie in unseren Broschüren mehr zur Behandlung von Kälberdurchfall


Patient Rind

Informationen zu unterschiedlichen Erkrankungen bei Rindern können Sie auch in unserem Broschüren Bestellcenter kostenlos anfordern